Homöopathie von A bis Z:

Alle Substanzen von Abies nigra bis Zincum metallicum.

Die Homöopathie wurde im ausgehenden 18. Jahrhundert mit dem Ziel entwickelt, eine sanfte, schnell wirkende und vor allem nebenwirkungsfreie Alternative zu den damals oft fragwürdigen Praktiken der gängigen Medizin zu finden. Dabei folgt die Homöopathie dem Ähnlichkeitsprinzip, um die Selbstheilungskräfte des Menschen zu aktivieren. Durch Potenzierung kann sie Nebenwirkungen vermeiden. Außerdem bezieht die Homöopathie in ihrer Betrachtung nicht nur die Krankheit selbst, sondern den individuellen Menschen mit ein. Diese Eigenschaften machen die Homöopathie zu einem Heilverfahren, das von vielen Ärzten praktiziert und bei Patienten sehr beliebt ist.

Die St. Johannis Apotheke führt Homöopathische Mittel in verschiedenen Potenzen und hat Präparate verschiedener Hersteller vorrätig. Sollten Sie auf der Suche nach einem Homöopathischen Produkt sein, das hier nicht aufgelistet wird, fragen Sie uns bitte danach. In den meisten Fällen können wir Ihre Wünsche erfüllen.

Arcana Hochpotenzen:

Handverrieben und -verschüttelt zur energetischen Behandlung geistiger Zustände.

>> Mehr Information

Ceres Urtinkturen:

Pflanzenkraft im Gleichgewicht zwischen Wirkstoff, Information und Energie.

>> Mehr Information

DHU einschl. Schüßler-Salze:

Das umfassende Sortiment des Homöopathie-Marktführers.

>> Mehr Information

Wala Komplexmittel:

Schnelle und einfache Hilfe zur Selbsthilfe.

>> Mehr Information

Taschen- und Haus- apotheken:

Die richtigen Globuli jederzeit griffbereit.

>> Mehr Information